Label | Booking | Promotion

Weihnachtslieder

 

Katharina Burges "Leis' senkt sich die Nacht herab"


Das AlbumWer Katharina Burges aus ihren Konzerten kennt, war meist von ihrem stimmlichen Umfang und ihrer Interpretationsweise beeindruckt. Selten deckt eine Sängerin die Bandbreite von Klassik, Pop, Soul und Jazz so ab, wie die im Brandenburgischen lebende Künstlerin, die mitunter schon als „weiße Mahalia Jackson“ bezeichnet wurde, die in Theater-Inszenierungen „große Oper“ singt und Barmusik genauso intensiv zelebriert, wie Auftritte auf geräumigen Bühnen. Nun wendet sie sich einem Genre zu, in dem sie bisher lediglich als Interpretin tätig gewesen ist: „Ich liebe die Winter wie sie einst waren, mit kalter, klarer Luft, kristallenem Schnee und einer warmen Stube. Ich habe schöne Erinnerungen an Weihnachten…“ sagt sie. Ihre Erinnerungen und zugleich ihre Vorstellungen vom Fest finden sich einfühlsam in dem Stück „Leis’ senkt sich die Nacht herab“, zu dem Katharina Burges sowohl den Text ,als auch die Komposition schrieb. „Der Sinn von Weihnachten geht so oft verloren, auch in der Musik. Ich wünsche mir traditionelle Lieder wie einst ‚1000 Sterne sind ein Dom‘. Das verbinde ich mit Weihnachten…“ Mit „Leis’ senkt sich die Nacht herab“ schuf Katharina Burges ein ebenbürtiges Werk, welches sich durchaus in das klassische Weihnachtsrepertoire einordnen kann. 
 

Informationen

Interpretin: Katharina Burges

Titel: Leis' senkt sich die Nacht herab

Sprache: Deutsch

VÖ: 4.12.2020

Format: Download

EAN / LC: 4064832003307 / LC 24979

Label: Grenzton

Laufzeit: 3:42 Minuten

Herkunft: Deutschland

Genre:  Weihnachtsrepertoire

 

Kaufmöglichkeiten

 

digital: itunes | amazon



Torsten Gränzer "Stille Nacht"


„Ich hätte nie geglaubt, dass ich einmal einen Weihnachtssong mache“, äußert er sich der Brandenburger Autor und Bühneninterpret Torsten Gränzer zu seiner aktuellen Veröffentlichung „Stille Nacht“, den er gemeinsam mit der klassische Sängerin und Komponistin Katharina Burges schuf. „In dieser Zeit jedoch, in der wir uns immer weiter voneinander entfernen, ist mir dieses Lied ein Bedürfnis. Viele von uns sind allein, nicht nur zu Weihnachten. Wir sollten nicht vergessen, worauf es eigentich ankommt und uns wieder als Gemeinschaft verstehen. Letztendlich wollen doch die meisten Menschen gut mit ihrer Familie, ihren Nachbarn und in Frieden leben und einer sinnvollen, anerkannten Tätigkeit nachgehen. Wir sind eine große Menschenfamilie, darauf sollen wir uns immere wieder und nicht nur zur Weihnachtszeit besinnen. Das ist meine Botschaft…" Torsten Gränzer tritt seit den späten 1980er Jahren als Songtexter in Erscheinung und zeigt sich seitdem mit unterschiedlichen Projekten im deutschsprachigen Raum präsent. Musikalisch bewegte er sich bisher im Blues-, Punk-, Rock-, Jazz, Crossover- und Liedermacher-Bereich und verfasste für verschiedene Bühnenprogramme, in denen er meist auch als Interpret in Erscheinung trat, die Texte. Er veröffentlichte mehrere Bücher mit autobiographischen Zügen. 


Informationen

Interpret: Torsten Gränzer

Titel: Stille Nacht

Sprache: Deutsch

VÖ: 4. 12. 2020

Format: Download

EAN / LC: 4064832252842  / LC 24979

Label: Grenzton

Laufzeit: 4:24 Minuten

Herkunft: Deutschland

Genre:  Weihnachtsrepertoire

 

Kaufmöglichkeiten

 

digital: itunes | amazon



 

Videos





  

 

 

Pressefotos

 

auf Anfrage  

 

  

 

 

Kontakt für Presse- und Konzertanfragen

 


 

c/o Grenzton Label & Künstlervermittlung

Bergstraße 7

14770 Brandenburg an der Havel


Telefon: +49 (0) 3381 - 3281626

Mobil: +49 (0) 176 - 47330775

e-mail:   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.



 

Links

Katharina Burges

Torsten Gränzer

 

 

.

 

 

 


Grenzton • Bergstraße 7 • 14770 Brandenburg an der Havel • Telefon: 03381-3281626 • Mobil: 0176-47330775               Impressum